• Bateau en instance chargement bétail
  • Quai mobile
  • Embarquement des animaux par la rampe
  • Embarquement sécurisé moutons par la rampe
  • Chargement sacs granulés sur le pont
  • rampe arrivée pour taureaux sur bateau
  • Camion en attente déchargement fourrage sur navire
  • box stabulation à l'intérieur du navire

Schiffsverladung

SEPAB sorgt für den einwandfreien Fluss der Tiere innerahlb des Viehhofs bis zum Schiffsverladetor.  Anschließend werden die Tiere von Hafenarbeitern zu den Stallboxen im Schiff geführt, die in jeder Hinsicht den Stallboxen von SEPAB entsprechen.

Die Verladegänge und die fahrbaren Hebebühnen ermöglichen einen kontrollierten und gesicherten Transport der Tiere zu den Lebendvieh-Transportschiffen in der vom Exporteur vorgegebenen Reihenfolge.

Es können drei Schiffe gleichzeitig im Rhythmus von 300 Rindern pro Stunde und Schiff unter strengster Wahrung der Sanitärvorschriften beladen werden. SEPAB sorgt ebenfalls für die Bevorratung der Vieh-Transportschiffe mit Heu, Stroh und Futtermitteln.